Toolbox Interkulturelles Lernen

Methodenbox Interkulturell

Methodenspeicher

Ihr Methodenspeicher ist leer.

Sculpture - Skulptur

Übung zum Einstieg in das Thema Konflikte

Kategorien

Konflikte & ihre Bearbeitung

Zielgruppe

Offen

Gruppengröße

8 - 10 Personen

Dauer

Rund 30 Minuten

Ziele

Körpereinsatz der Mitspieler/-innen, um festzustellen, wie das Verständnis jedes/jeder Einzelnen von Konflikt ist

Rahmenbedingungen

Ausreichend Platz

Vorbereitung

Liste mit möglichen Handlungen vorbereiten (siehe Ablauf).

Ablauf

Erklären, was eine Skulptur ist und nachfragen, ob alle Mitspieler/-innen das Konzept verstanden haben. Unter Zuhilfenahme der vorbereiteten Liste den Teilnehmenden erklären, dass nun eine Reihe von Handlungen angesagt werden, zu denen die Teilnehmenden eine Skulptur darstellen sollen, zum Beispiel Arbeit, Ballett, Wandern etc.

Hinweis: Die Übung sollte mit Handlungen beginnen, die den Teilnehmenden vertraut sind und erst zum Ende sollten Handlungen angesagt werden wie Ärger, Wut, Gewalt, Konflikt. Die Mitspieler/-innen bitten, sich die Skulpturen zum Thema Konflikt anzuschauen und erläutern lassen, welche Position sie hier eingenommen haben. Zusätzlich darauf achten, welche Wortwahl im Umgang mit dem Thema Konflikt von den einzelnen Mitspieler(inne)n aus verschiedenen Kulturen getroffen wird.

Material

Es wird kein Material benötigt.

Quelle

Die Methode wurde während des International Trainers Laboratory im Oktober 2001 von Razaan Bailey und Jasmin Nordien aus Südafrika eingebracht und angewendet.