News

Eine gute Zusammenarbeit mit den Partner(inne)n und Partnerorganisationen ist die Grundlage für einen nachhaltigen und krisenfesten Austausch. Die erweiterte Checkliste soll Handlungsimpulse für eine zielgerichtete Kommunikation mit der Partnerorganisation in Zeiten von Covid-19 geben.

Weiterlesen

Dr. Daniel Grütjen hat zum 1. September die Geschäftsführung der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke (DTJB) übernommen. Er folgt auf Jan Taşçı, der die DTJB auf eigenen Wunsch verlässt.

Weiterlesen

Seit dem 1. September und noch bis zum 18. Oktober 2020 gibt es die Möglichkeit an dem MOOC zu Jugendarbeit/ MOOC on youth work essentials (in Englisch) des Youth Partnership teilzunehmen.

Weiterlesen

Am 1. September hat die schottische Regierung einen Gesetzentwurfes angekündigt, um die UN-Kinderrechtskonvention in schottisches Recht zu integrieren. Damit soll sichergestellt werden, dass die Rechte von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien in alle Aspekte des öffentlichen Lebens in Schottland einbezogen werden.

Weiterlesen
Solidaritätskundgebung für Belarus in Köln
Bild: Christian Herrmann   Lizenz: CC0 / Public Domain eigene Arbeiten

Das Deutsches Nationalkomitee für internationale Jugendarbeit veröffentlicht einen Zwischenruf zur Situation in Belarus und bekundet seine Unterstützung für seine belarusische Partnerorganisation ‚RADA‘.

Weiterlesen
Jugendliche sitzen in einer Reihe und schauen in die Kamera.
Bild: © Anatoliycherkas / fotolia.com

Die Arbeit des Jugendwerks in Leipzig und Thessaloniki kann beginnen: Personalstatut und Finanzordnung des Deutsch-Griechischen Jugendwerks sind unterzeichnet.

Weiterlesen

Der Staatssekretär für europäische Angelegenheiten Clément Beaune besuchte am 7. August 2020 das Department Seine-et-Marne, um dort mit jungen Menschen über das Thema Europa zu sprechen.

Weiterlesen

Peter Lenčo ist seit Juli 2020 neuer Generaldirektor von Iuventa. Die Jugendinstitution Iuventa ist dem slowakischen Bildungsministerium angegliedert. Sie ist zuständig für Informations-, Finanzierungs-, und Bildungsprogramme im Jugendbereich sowie für die Vergabe von Stipendien und Forschung im Jugendbereich.

 

Weiterlesen

Der deutsch-französische Bürgerfonds beantwortet am Donnerstag, 17. September 2020, 16-17 Uhr über Facebook Fragen rund um das Thema »Grenzüberschreitendes Engagement«. Gibt es etwas, das Sie besonders interessiert? Dann schreiben Sie Ihre Fragen während der Veranstaltung in die Facebook-Kommentare.

Weiterlesen

Der internationale Freiwilligendienst ‚kulturweit‘ des Auswärtigen Amtes in Kooperation mit der Deutschen UNESCO-Kommission ermöglicht jungen Menschen im Alter von 18 bis 26 Jahren, sich für sechs oder zwölf Monate im Bereich der Kultur- und Bildungspolitik zu engagieren.

Weiterlesen