News

Förderprogramm „Wege zur Erinnerung“ des Deutsch-Polnischen Jugendwerks ausgeschrieben (05.12.2019)

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) bietet 2020 erneut das Förderprogramm 'Wege zur Erinnerung' an – eine besondere Förderung für Projekte, in denen die Thematik der NS-Herrschaft und des Zweiten Weltkriegs ein wichtiger Programmbestandteil ist.

Das Programm richtet sich an deutsch-polnische oder trilaterale Partnerschaften, die sich bei gemeinsamen Jugendbegegnungen mit der Geschichte des Nationalsozialismus, des Holocaust, des Zweiten Weltkriegs und der Besetzung Polens durch Nazideutschland auseinandersetzen.

Ausführliche Informationen zu den Förderkriterien und zum Hintergrund des Förderprogramms sind erhältlich auf der Webseite des DPJW.

Anmeldefrist: 29. Februar 2020.

NEU bei „Wege zur Erinnerung“ – die Kampagne #StolenMemory als deutsch-polnisches Bildungsprojekt

Gemeinsam mit den Arolsen Archives wird es deutsch-polnischen und trilateralen Jugendgruppen zum ersten Mal ermöglicht, sich der Kampagne #StolenMemory anzuschließen und die Biographien von NS-Verfolgten zu erforschen. Zu diesem Zweck bieten die Arolsen Archives den Zugang zu Archivdokumenten und mehr als 3.000 Gegenständen (sogenannte Effekten) an.

Auf diese Weise werden für Jugendliche die historisch-politischen Hintergründe des Nationalsozialismus verständlich und individuelle Familiengeschichten greifbar gemacht. Sie selbst können Teil einer Kampagne werden, deren Ziel es ist, die von den Nationalsozialisten geraubten Erinnerungsstücke an die Nachkommen der Opfer zurück zu geben und die Erinnerung an die ehemals verfolgten Menschen wach zu halten.

Bei Interesse, die Kampagne #StolenMemory in eigene deutsch-polnische Gedenkstättenprojekte einzubeziehen, lädt das DPJW ein, am Einführungsseminar „Kampagne #StolenMemory als deutsch-polnisches Bildungsprojekt“ teilzunehmen. Das Seminar findet in  in der IJBS Oświęcim / Auschwitz vom 30.01. bis zum 3.02.2020 in Oświęcim statt. Die Anmeldung ist bis zum 18.12.19 möglich.

Quelle: Deutsch-Polnisches Jugendwerk