News

Bayerischer Jugendring bietet ein virtuelles Vernetzungstreffen 'Internationale Jugendarbeit' an (13.05.2020)

Die internationale Jugendarbeit ist eine wichtige Säule der Jugendarbeit. Sie dient der Persönlichkeitsentwicklung, der politische Bildung und wird als eine der wichtigen Antworten auf aktuelle Herausforderungen unserer Gesellschaft gehandelt. Gerade jetzt in Zeiten von Kontaktbeschränkungen, Reisewarnungen und geschlossenen Grenzen.

Der Bayerische Jugendring bietet mit dem „virtuellen Vernetzungstreffen Internationale Jugendarbeit“ eine Plattform, die Akteur(inn)en und Praktiker(inne)n der Internationalen Jugendarbeit auf bayerischer Ebene zusammenbringt.

Ziel ist die Vernetzung untereinander, inhaltlicher Austausch über (geplante oder schon stattgefundene) Onlineaktionen und Kennenlernen von onlinetools und virtuellen Möglichkeiten. Das Fachforum richtet sich an Fachkräfte der internationalen Jungendarbeit, die:

  • auch in diesen Zeiten Kontakt mit ihren Partner halten und gemeinsame Aktionen planen und durchführen wollen
  • auf der Suche nach Inspiration für virutelle Möglichkeiten sind
  • sich gemeinsam für die Zukunft der Internationalen Jugendarbeit stark machen wollen

Geplantes Programm:
16:00 - 16:15 Einführung
16:15 - 17:15 Praxisorientierter Input und Best Practice
17:30 - 18:30 Visionen und Bedarfe

Der Anmeldeschluss ist der 19.05.2020. Die Anmeldung ist über die Internetseite des Bayerischen Jugendrings möglich.

Quelle: Bayerischer Jugendring