Home

Toolboxen

Die Toolboxen auf DIJA.de sind Arbeitshilfen mit praktischen Tipps, methodischen Anregungen und Hintergrundinformationen zu ausgewählten Themenfeldern der internationalen Jugendarbeit. Sie richten sich an alle, die internationale Jugend- und Fach(kräfte)begegnungen vorbereiten und durchführen.

Hände und Füße zeigen im Kreis zu einer gemeinsamen Mitte.
Hände und Füße zeigen im Kreis zu einer gemeinsamen Mitte.Bild: vait_mcright / pixabay.com

Toolbox Internationale Begegnungen organisieren

Mit dieser Toolbox möchten wir Teams mit wenig Erfahrung unterstützen, eine internationale Jugendbegegnung zu organisieren. Die Toolbox dient als Leitfaden und Orientierungshilfe. Die verschiedenen Kapitel sind als Schlaglichter zu verstehen, die helfen sollen, das eigene Vorgehen bei der Organisation zu reflektieren und das Team für verschiedene Problemfelder zu sensibilisieren. » Mehr

Symbol für weltweite Freundschaft - Foto: stock.xchng - speculator
Symbol für weltweite Freundschaft - Foto: stock.xchng - speculator

Toolbox Interkulturelles Lernen

Mit der Toolbox Interkulturelles Lernen möchten wir Fachkräfte bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung internationaler Jugend- und Fachbegegnungen unterstützen. Die Toolbox hält einen reichen Fundus an methodischem Handwerkszeug und weiterführenden Literatur- und Linkhinweisen zum Thema bereit. » Mehr

Cover der Publikation "Toolbox Religion". Foto: IJAB
Cover der Publikation "Toolbox Religion". Foto: IJAB

Toolbox Religion

Mit dieser Toolbox möchten wir Leiter/-innen von internationalen Jugendbegegnungen dabei unterstützen, mit der multireligiösen Zusammensetzung ihrer Gruppe zu arbeiten. Die Toolbox wurde für Menschen geschrieben, die weder ‚Religionsexpert(inn)en’ sind noch dies werden wollen. Sie richtet sich an Teamer/-innen ohne viel Spezialwissen über die drei abrahamitischen Religionen, die sich auf die Thematisierung von Religion im Rahmen ihrer geplanten Jugendbegegnung vorbereiten wollen. » Mehr

News Praxistipps

Jugend für Europa bietet einen MOOC (Offener Massen-Online-Kurs) zu Erasmus+ JUGEND IN AKTION an. Es gibt noch die Möglichkeit sich bis 7. Mai für die nächste Antragsrunde zu bewerben.

Weiterlesen

Das Toolkit enthält einige theoretische Überlegungen dazu, wie Sport ein Lerninstrument für aktive Bürgerschaft und demokratische Teilhabe sein kann und einen Beitrag zu Inklusion im Sport und durch Sport leisten kann.

Weiterlesen

Der internationale Abschlussbericht der Studie EU Kids Online liegt nun vor. Er vergleicht die Ergebnisse der 19 teilnehmenden Länder miteinander.

Weiterlesen

Im Zusammenhang mit den aktuellen Entwicklungen in der Covid-19-Pandemie sind im Sinne der Sicherheit und Gesundheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer alle IJAB-Veranstaltungen bis zum 19. April 2020 abgesagt. IJAB wird die Situation danach neu bewerten und entsprechend Entscheidungen treffen.

Weiterlesen

Im Rahmen des europäischen Projektes 'Standing Together Against Racism in Europe (STAR E)' wurden sowohl Methoden entwickelt und erprobt, die zur Bekämpfung von Rassismus eingesetzt werden können, als auch solche, die der Stärkung von Inklusion und Vielfalt in Organisationen dienen.

Weiterlesen

Für die Programme ENSA und CHAT der WELTEN geben zwei kurze Schritt-für-Schritt-Anleitungen jetzt einen guten Überblick, wie Akteurinnen und Akteure aus Ländern Afrikas an den beiden Programmen teilhaben können.

Weiterlesen

Ein aktueller Leitfaden von Einrichtungen im deutsch-französischen Austausch möchte das Bewusstsein von Fachkräften der Jugendarbeit und denjenigen, die am internationalen Austausch beteiligt sind, für das Thema Gleichstellung von Frauen und Männern schärfen.

Weiterlesen

Seit Mitte Februar 2020 ist das vom AKLHÜ e.V. initiierte neue Stellenportal für internationale Freiwilligendienste freiwillig-freiwillig.de bereits ein Jahr online. Das Stellenportal wird viel genutzt.

Weiterlesen

Die 'Green Toolbox' der International Young Naturefriends reagiert auf ein wachsendes Interesse an nachhaltigem Konsum, befasst sich mit dringenden globalen Fragen und vermittelt Handlungsbedarf.

Weiterlesen

Im Dezember 2019 veröffentlichte die Youth Partnership dieses Buch, in dem die Entwicklung transnationaler Jugendorganisationen und -bewegungen in den letzten 100 Jahren aus verschiedenen Perspektiven betrachtet wird.

Weiterlesen